2021

Darmstadt, Schloss, Eingang mit TUD-Flaggen

Ankündigungen/Einladungen

--------

HILDE ROTH. Eine Zeitreise durch Darmstadt 1950 – 1990

Ausstellung des Kunstforums der TU Darmstadt
29. Mai bis 3. Oktober 2021

Mit „HILDE ROTH. Eine Zeitreise durch Darmstadt 1950–1990“ widmet das Kunstforum der TU Darmstadt erstmals der Fotografin und Nachkriegsreporterin Hilde Roth (1927-2019) eine Ausstellung. Damit setzt es seine erfolgreiche Ausstellungsreihe im städtischen Außenraum fort, die mit „TRAUTES HEIM“ bei den 11. Darmstädter Tagen der Fotografie im Herbst 2020 begann. Das fotografische Werk von Hilde Roth wird an wechselnden Orten der Stadt präsentiert:
Friedensplatz, Schlossgraben, Schlossbastion, Plateau am karo5, Kastanie am Herrngarten, Alexander-von-Humboldt-Platz und Georg-Büchner-Platz.
Zusätzlich digitale Fotoalben mit mehr als 800 Fotos in den Schaufenstern der Buchhandlung am Markt, dem INTeF Darmstadt sowie im Luisencenter.
Die Schau zeigt etwa 120 Schwarz-Weiß-Fotografien auf großformatigen Bilderkuben und wetterfesten Präsentationen sowie 800 Werke auf Monitoren. Es erscheint ein reich bebilderter Katalog.

Ab dem 29. Mai 2021 unter www.tu-darmstadt.de/kunstforum:
- Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Darmstadt Jochen Partsch
- Grußwort des Kanzlers der TU Darmstadt Dr. Manfred Efinger
- Persönliche Erinnerung der Tochter Corinna Hochrein
- Einführung in die Ausstellung durch die Kuratorin der Ausstellung und Leiterin des Kunstforums Julia Reichelt, M.A.
- Zeitzeugen erinnern sich an Hilde Roth

Die Ausstellung wird u.a. von den Freunden der TU Darmstadt unterstützt.

Weitere Informationen hier.
Flyer zum Download.