Kurzbiographie Otto Bernd

Kurzbiographie Otto Berndt

Geheimer Baurat Professor Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Otto Berndt
Geheimer Baurat Professor Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Otto Berndt

Geheimer Baurat Professor Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Otto Berndt
* 29.01.1857 † 09.02.1940

  • Studium an der Gewerbeakademie der Technischen Hochschule Berlin
  • 1881 Bauführer der Eisenbahnwerkstätten Dortmund, später gleiche Position bei der königlichen Eisenbahndirektion Bromberg
  • bis 1887 Werkstättenvorsteher in Halberstadt
  • bis 1892 Regierungsbaumeister bei der königlichen Eisenbahndirektion in Magdeburg
  • Ruf als Professor für Maschinenbau an die Technische Hochschule Darmstadt
  • Bauten u.a.: Wasserwerke in Worms (1903-1905), Bingen (1905/1906) und Essen (1907/1908)
  • Veröffentlichung: „Versuch über den Einfluss der Elektrizität auf Eisenbeton“ (1912)

Literatur zum Thema: