Förderung

Ausschüttung von Fördermitteln durch die Freunde der TU Darmstadt

Neues Förderkonzept

Der Vorstand der Vereinigung von Freunden der TU Darmstadt hat ein neues Förderkonzept entwickelt, das in 2014 erstmalig griff. Der Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen wurde auf alle 13 Fachbereiche der TU Darmstadt ausgeweitet für die beste Dissertation des Vorjahres. Die Entscheidung, welche Dissertation gekürt werden soll, trifft der Fachbereich in Absprache mit dem jeweiligen Fachbereichsrat.

Das Preisgeld ist mit einer Förderung des die Dissertation betreuenden Instituts oder Fachgebiets gekoppelt. Die Höhe der jeweiligen Summe von Preisgeld und Förderung richtet sich nach der Höhe der eingegangenen Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie der Zinsen des Vereinsvermögens. Die Vereinigung entscheidet sich daher über das Preisgeld und die Fördersumme immer erst kurzfristig. Über die Verwendung des Fördergeldes entscheidet das Institut oder das Fachgebiet eigenständig. Über die Projekte müssen die Institute oder Fachgebiete der Vereinigung berichten.

Die Anzahl von 13 Preisträgern erforderte eine Umgestaltung der feierlichen Preisverleihung. Die Preisträger werden neben Grußworten des Vorstandes der Vereinigung und des TU-Präsidiums sowie einer Festrede als Abschluss der Veranstaltung in einer moderierten Gesprächsrunde vorgestellt. Im Fokus steht dabei nicht nur die wissenschaftliche Arbeit, sondern auch die Persönlichkeit der Preisträger. Im Anschluss an die Reden haben die Mitglieder der Vereinigung die Gelegenheit, die Preisträger bei Getränken und Imbiss persönlich kennen zu lernen.

---

Die Fördermöglichkeiten der von uns verwalteten Stiftungen sind vom neuen Förderkonzept nicht betroffen und bleiben unverändert. Hierzu verweisen wir auf die Information auf diesen Internetseiten oder eine persönliche Anfrage in unserer Geschäftsstelle.

Auch dürfen wir darauf hinweisen, dass an der TU Darmstadt eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten besteht, Fördergelder aus anderen Einrichtungen zu beantragen und zu erhalten. Informationen hierzu stellt Ihnen das Präsidium der Technischen Universität Darmstadt gerne zur Verfügung.

Wir danken den TU-Angehörigen für die Verbundenheit zu unserem Verein und freuen uns, Sie in Ihrer Arbeit und damit die Forschung und Lehre an der TU Darmstadt fördern und unterstützen zu können.