2012

Darmstadt, Schloss, Eingang mit TUD-Flaggen
Konzert im Frühjahr 2012
Konzert im Frühjahr 2012

Chor und Orchester der TU Darmstadt
Semesterabschlusskonzert: Ravel und Brahms

Sehr herzlich laden wir Sie ein zu unserem Semesterabschlusskonzert mit Orchester und Chor der TU Darmstadt unter der Leitung von Christian Weidt am Samstag, 4. Februar 2012, um 19.30 Uhr im Darmstadtium.
Eröffnet wird dieses märchenhafte Konzert durch Ma mère L'oye – Cinq pièces Enfantines von Maurice Ravel; sie sind musikalische Nacherzählungen verschiedener französischer Märchen.
Im Anschluss daran werden mit der Verstärkung des rund 100 Sängerinnen und Sänger zählenden Chores drei Chorstücke von Ravel dargeboten: Matinée de Provence, Les Bayaderes und L’Aurore. Sie wurden erst 1983 wieder entdeckt und erfreuen sich seitdem wachsender Beliebtheit.
Nach der Pause folgt die 2. Sinfonie von Johannes Brahms. Unter den sinfonischen Meisterwerken gilt sie als die freudigste und frühlingshafteste.

Der Vorverkauf für das Konzert wird noch im Dezember im Darmstadt-Shop im Luisencenter beginnen. Karten zu 14,00 (6,00) Euro gibt es – bei freier Platzwahl – auch an der Abendkasse. Die Ermäßigung gilt für Studierende, Schülerinnen und Schüler.

Chor und Orchester der TU Darmstadt freuen sich auf ihr fünftes Gastspiel im Darmstadtium und begrüßen Sie gerne im großen Saal!

Botanischer Garten
Veranstaltungen bis März 2012

Februar
Freitag, 3.2.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Donnerstag, 16.2.2012, 19:30 Uhr: Vortrag „Verhungern oder Verdursten – ein Dilemma der Landpflanzen“ (Professor Dr. Manfred Kluge, Darmstadt)

März
Freitag, 2.3.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Donnerstag, 15.3.2012, 19:30 Uhr: Vortrag „Partner auf Gedeih und Verderb – Insekten und Pflanzen“ (Professor Dr. Nico Blüthgen, Darmstadt)

Die Vorträge finden in Raum 52, Geb. B1|01, Schnittspahnstr. 3-5 statt. Mehr über die Geschichte des Botanischen Gartens und sämtliche Veranstaltungstermine für 2012 erfahren Sie hier.

Feier-Abend – Alumni-Treffen in Darmstadt

am 29.02.2012, 19:00 Uhr
im Vino Central, Platz der Deutschen Einheit 21, 64293 Darmstadt

Zu mehr Infos und zur Anmeldung geht es hier.

Aussstellungseröffnung: Der „Tunnel“ – Ausstellung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in Kooperation mit der TU Darmstadt

Der „Tunnel“, eine Nachbildung der unterirdischen Stollenanlage des KZ Mittelbau Dora in Thüringen, wurde heimlich von dem KZ Häftling Edmund Polak im Jahr 1944 gefertigt. Der „Tunnel“ gehört zur Sammlung der heutigen Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora.
An der TU Darmstadt wurde vor einigen Jahren das Projekt einer virtuellen Rekonstruktion des fragilen Papierdokuments verwirklicht, um die Quelle für das kulturelle Gedächtnis nutzen zu können.

Wann: 28.02.2012, 18:00-19:00 Uhr
Veranstalter: TU Darmstadt
Ort: Technische Universität Darmstadt, karo 5, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt

-> mehr Infos und Anmeldung hier

Botanischer Garten
Veranstaltungen bis Mai 2012

April
Freitag, 13.4.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Donnerstag, 19.4.2012, 19:30 Uhr: Vortrag „Homerische Pflanzen – Nutz-, Heil- und Zauberpflanzen in Ilias und Odysee“ (Professor Dr. Claudia Erbar, Heidelberg)

Mai
Freitag, 4.5.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Sonntag, 6.5.2012, Freiland geöffnet bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 10.5.2012, 19:30 Uhr: Vortrag „Heimische Wildrosen und ihre Entstehung“ (Professor Dr. Volker Wissemann, Gießen)

Die Vorträge finden in Raum 52, Geb. B1|01, Schnittspahnstr. 3-5 statt. Mehr über die Geschichte des Botanischen Gartens und sämtliche Veranstaltungstermine für 2012 erfahren Sie hier.

Mitgliederversammlung und Festprogramm 2012

Freitag, 27. April 2012, Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus
10:00 Uhr: Rahmenprogramm am Vormittag
14:15 Uhr: Mitgliederversammlung und Sitzung des Vorstandsrates
15:30 Uhr: Festprogramm mit Preisverleihung
18:00 Uhr: Ausklang bei Imbiss und Getränken

-> mehr Informationen hier

Frühlingskonzert des Kammerorchesters der TU Darmstadt

Abschiedskonzert von Andreas Hotz mit dem Kammerorchester an der TU Darmstadt mit dem Solocellisten der Bayerischen Staatsoper München

Werke von Tschaikowski, Britten und Schubert

Veranstalter: Kammerorchester an der TU Darmstadt
Kontakt: Stephan Kahlhöfer
Ort: Die Frühlingskonzerte finden am Samstag, den 31. März um 20.00 Uhr in der Michaelskirche in Bensheim, am Sonntag, den 1. April um 20.00 Uhr in der Christuskirche in Darmstadt Eberstadt und am 14. April um 19.30 Uhr in Darmstadts Partnerstadt Freiberg in der Petrikirche statt.

mehr Infos: Veranstaltungskalender TU und Kammerorchester TU

Vino Central, Bild: Paul Glogowski
Vino Central, Bild: Paul Glogowski

Feier-Abend – Alumni-Treffen in Darmstadt

am 23.05.2012, 19:00 Uhr
im Vino Central, Platz der Deutschen Einheit 21, 64293 Darmstadt

Zu mehr Infos und zur Anmeldung geht es hier.

Rundeturmstraße 10, Bild: Katharina Krickow
Rundeturmstraße 10, Bild: Katharina Krickow

Ausstellung „Schaufenster: Die TU Darmstadt baut.„ ist eröffnet

Seit 1877 prägt die TU mit ihren Bauprojekten das Erscheinungsbild von Darmstadt. Die Dauerausstellung „Schaufenster: Die TU Darmstadt baut.“ beleuchtet mit wechselnden Präsentationen bisherige Bauentwicklungen und aktuelle Projekte. Mehr können Sie hier nachlesen.

Ort und Öffnungszeiten: Foyer Gebäude S3/20, Rundeturmstraße 10, MO-FR 7:00 bis 19:00 Uhr. Weitere Infos zu Bauprojekten der TU Darmstadt finden Sie hier: Dezernat V – Bau und Immobilien.

Die Preisträger präsentieren ihre Urkunden: (v.l.n.r.) Dipl.-Ing. Volker Schmidts, Dr. Beatrice Schuster und Dr. Jan Carsten Ziems. Bild: Inken Bergenthun
Die Preisträger präsentieren ihre Urkunden: (v.l.n.r.) Dipl.-Ing. Volker Schmidts, Dr. Beatrice Schuster und Dr. Jan Carsten Ziems. Bild: Inken Bergenthun

Freunde der TU Darmstadt zeichnen aus
Preise für hervorragende wissenschaftliche Leistungen

Die Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V. vergab im Rahmen ihrer jährlichen Hauptversammlung beim Festprogramm Preise für hervorragende wissenschaftliche Leistungen an drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt.

Hervorragende wissenschaftliche Leistungen – Preisträger 2012:
Dr. rer. nat. Jan Carsten Ziems
Dr. Beatrice Schuster
Dipl.-Ing. Volker Schmidts

mehr

Ehrung des Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgers 2012
Professor Stefan Roth, Ph.D.

24.05.2012, 17:00-20:00 Uhr

Der Präsident der Technischen Universität Darmstadt lädt ein zur Ehrung des Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgers 2012, Professor Stefan Roth, Ph.D. vom Fachbereich Informatik.

„Die von Roth erzielten Fortschritte haben die Bildverarbeitung und Mustererkennung deutlich vorangebracht. Insbesondere zeichnen sich die von Roth entwickelten Verfahren neben ihrer soliden mathematisch-statistischen Basis auch durch ihre hohe Robustheit in realistischen Szenarien aus.“
Auszug aus der DFG

Programm:
Begrüßung – Professor Dr. Hans Jürgen Prömel (Präsident der TU Darmstadt)
Grußwort – Professor Dr. Oskar von Stryk (Dekan des Fachbereichs Informatik)
Laudatio – Professor Dr.-techn. Dieter W. Fellner (Fachbereich Informatik, Graphisch-Interaktive Systeme GRIS)
Vortrag – „Visuelle Inferenz mit graphischen Modellen“, Professor Stefan Roth, Ph.D. (Fachbereich Informatik, Graphisch-Interaktive Systeme GRIS)
anschließender Empfang

Ort: Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, Dieburger Str. 241, Darmstadt

Um Anmeldung wird gebeten bei , Tel.: 06151-164144

Botanischer Garten
Veranstaltungen Juni und Juli 2012

Juni
Freitag, 1.6.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Sonntag, 10.6.2012, 15:00 Uhr: „Pflanzen in der Literatur III“ (Sonntagsführung mit Renate Scheer, Dipl.-Ing. Landschaftsplanerin)
Donnerstag, 14.6.2012, Vortrag: „Kompostierung als natürliche Kreislaufwirtschaft – sowohl im Garten wie auch in großtechnischen Anlagen“ (Dr. Armin Kehrer, Messel)
-> Special, 2.-3.6.2012 (Samstag/Sonntag), „Art of Eden – Kunst und Design im Botanischen Garten“
-> Special, 9.-17.6.2012 (Samstag bis Sonntag), „Woche der Botanischen Gärten“

Juli
Sonntag, 1.7.2012, 10:00 Uhr: „Gottesdienst unter Zedern“, 15:00 Uhr: „Geschichte und Pflanzen“ (Sonntagsführung mit Renate Scheer, Dipl.-Ing. Landschaftsplanerin)
Freitag, 6.7.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“

Die Vorträge finden in Raum 52, Geb. B1|01, Schnittspahnstr. 3-5 statt. Mehr über die Geschichte des Botanischen Gartens und sämtliche Veranstaltungstermine für 2012 erfahren Sie hier.

Sommerfest des Präsidiums
-> 13. Juli 2012, 17:00-23:00 Uhr

Ausklang des akademischen Jahres 11/12 in sommerlicher Atmosphäre

Dieses Jahr findet wieder das Sommerfest der TU Darmstadt statt, wozu wir Sie herzlich einladen möchten!
Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend mit anregenden Gesprächen, Livemusik der TU Bigband, Tanzvorführungen des Unisport-Zentrums, genüsslichem Essen und Trinken und viel Spaß für die Kleinen.

Veranstalter: Technische Universität Darmstadt
Ort: Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, Dieburger Str. 241, Darmstadt
Bitte melden Sie sich vorher an: Katharina Krickow, 06151-164144 oder

Eröffnung der neuen IHK-Ausstellung:
150 Innovationen aus 150 Jahren

Was hat Adam Opel mit Nähmaschinen zu tun? Seit wann gibt es das allseits bekannte Alpina-Weiß? Wer erfand das Silizium-Mikrofon, und in welcher Stadt wurde die Stabkochplatte erfunden? Lassen Sie sich faszinieren von den Ideen und Erfolgen der Unternehmer und Forscher der letzten 150 Jahre. Ob Flugpioniere, Physiker oder Autobauer, Möbelfabrikanten, Fahrradhersteller oder Chemiker, ihnen allen gemeinsam ist Forscher- und Erfindergeist.
Sehen Sie in den Bildergalerien 150 Innovationen aus der Region, die weltweit bekannt wurden. Die Galerie beginnt mit 1862, dem Gründungsjahr der IHK Darmstadt und endet im Jahr 2012.

Die 150 Innovationen sind als Wanderausstellung konzipiert, die Ausstellungstermine finden Sie hier.

Bis 15. August ist die Ausstellung im Landratsamt Darmstadt-Dieburg zu sehen. Danach im Luisencenter Darmstadt.

Mit dabei sind auch jede Menge Eindrücke aus der Geschichte der TU Darmstadt:
Kittler – Papierfabrikation – Akaflieg – Werkstoffkunde – Sesslers Mikrophon – Dribbling Dackels …

Veranstaltungsort: Georg-Christoph-Lichtenberghaus
Veranstaltungsort: Georg-Christoph-Lichtenberghaus

Alumni-Netzwerk-Fest 2012 – mit freundlicher Unterstützung der Vereinigung von Freunden der TU Darmstadt e.V.

Was wäre ein virtuelles Netzwerk ohne die Menschen, die es beleben, und ohne tragfähige persönliche Kontakte? Genau! Am 15.09.2012 lädt die Alumni-Organisation der TU Darmstadt Ehemalige und Freunde zu einem Netzwerk-Gartenfest in das Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus nach Darmstadt ein.

Programm
ab 14:00 Uhr Besichtigung ausgewählter TU-Highlights (separate Anmeldung, siehe Rahmenprogramm)
ab 15:30 Uhr Netzwerkfest im Georg-Christoph-Lichtenberghaus – Begrüßungsumtrunk
Grußwort Professor Dr.-Ing. Holger Hanselka, Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer
Festvortrag Dipl.-Wirtsch.-Ing. Olaf Bartsch, Geschäftsführung Miele & Cie. KG und TU Darmstadt-Alumnus
ab 18:00 Uhr Netzwerk-Special: Thementische für Diskussionsrunden
Abschlussüberraschung

Einladung zum Download – mehr Infos hier Alumni-Portal der TU Darmstadt.

Für die Teilnahme erhebt die TU Darmstadt einen Kostenbeitrag von 25,- € pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei)

Bitte melden Sie sich verbindlich an bis zum 3. September 2012:
Mail an oder telefonisch: 06151-164144

Botanischer Garten
Veranstaltungen August und September 2012

August
Freitag, 3.8.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Sonntag, 5.8.2012, 15:00 Uhr: „Fremde Freunde II – Ausländische Bäume stellen sich vor.“ (Sonntagsführung mit Renate Scheer, Dipl.-Ing. Landschaftsplanerin)
Donnerstag, 16.8.2012, Vortrag: „Schneeberge in Südspanien?! – Die Pflanzenwelt der Sierra Nevada“ (Thomas Eidmann, Groß-Umstadt/Semd)
-> Special, 24.-25.8.2012 (Freitag/Samstag), Busexkursion in den Schaugarten Üplingen zwischen Braunschweig und Magdeburg sowie zu weiteren Zielen in Sachsen-Anhalt

September
Sonntag, 2.9.2012, 15:00 Uhr: „Die Stunde der Ahorne“, (Sonntagsführung mit Renate Scheer, Dipl.-Ing. Landschaftsplanerin)
Freitag, 7.9.2012, 13:00 und 14:15 Uhr: „Freitagsführungen“
Donnerstag, 13.9.2012, Vortrag: „Heile heile Gänseblümchen – Übersinn und Unsinn in der Pflanzenheilkunde“ (Professor Dr. Heribert Warzecha, Darmstadt)
-> Special, 23.9.2012 (Sonntag), Nützlinge und Schützlinge – Pflanzen und Insekten einmal anders, Tag der Offenen Tür im Botanischen Garten und im Institut für Biologischen Pflanzenschutz des Julius Kühn-Instituts. Einweihung des neuen Gewächshauses.

Die Vorträge finden in Raum 52, Geb. B1|01, Schnittspahnstr. 3-5 statt. Mehr über die Geschichte des Botanischen Gartens und sämtliche Veranstaltungstermine für 2012 erfahren Sie hier.

Stadtradeln 2012, Bild: Katrin Binner
Stadtradeln 2012, Bild: Katrin Binner

Radeln für den Klimaschutz – Bundesweite Aktion „Stadtradeln 2012“

TU Darmstadt fährt mit

Radelgruppe für Mitglieder, Alumni und Freunde?

Vom 25.08. bis 14.09. findet in Darmstadt die Aktion „Stadtradeln“ statt. Bei der Aktion des Klima Bündnis e.V. radeln Darmstädter Bürgerinnen und Bürger drei Wochen um die Wette und sammeln Kilometer für den Klimaschutz sowie eine Radverkehrsförderung ihrer Stadt. Auch die TU Darmstadt ist mit einer Gruppe am Start.

mehr

Kammerorchester der TU Darmstadt
Kammerorchester der TU Darmstadt

Ein musikalisches Sommermärchen

Sonderkonzert mit dem Kammerorchester an der TU Darmstadt

Am Sonntag, den 16. September 2012 lädt Sie das Musikforum Seeheim-Jugenheim zu einem zauberhaften Sommermärchen in die Sport- und Kulturhalle Seeheim ein. Das Kammerorchester an der TU Darmstadt unter der Leitung von Vladislav Brunner und die Konzertpädagogin Eva-Maria Binkle entführen Sie in die spannende Welt eines Märchenwaldes mit Musik u.a. von Vivaldi, Respighi und Debussy.

Datum: Sonntag, 16.09.2012
Beginn: 16:00 Uhr
Einlass: 15:00 Uhr (Eva-Maria Binkle stellt Kindern und Erwachsenen die Musikinstrumente vor.)
Karten: Musikforum Seeheim-Jugenheim, Telefon: 06257/903541, E-Mail: musikforum-sj@gmx.de
Mehr unter: www.kammerorchester-tud.de

Pre-Opening der neuen ULB

Betreten Sie die „heiligen Hallen“, bevor die Bücher einziehen dürfen

Am Standort Stadtmitte, zwischen dem Alten Hauptgebäude und der Mensa I, wird derzeit ein Neubau für die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) fertig gestellt. Auf mehr als 20.000 m² Nutzfläche werden in dem Gebäude zukünftig auf insgesamt 78 km Regalböden 2,2 Millionen Medien ihre neue Heimat finden.

Der Präsident der TU Darmstadt lädt Sie herzlich ein zum Festakt anlässlich der Übergabe der neuen Universitäts- und Landesbibliothek am 31. Oktober von 15:00-17:00 Uhr.

Programm:
Begrüßung und Ansprachen

  • Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt
  • Ministerin Eva Kühne-Hörmann, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Staatssekretärin
  • Prof. Dr. Luise Hölscher, Hessisches Ministerium der Finanzen
  • Dr. Hans-Georg Nolte-Fischer, Direktor der ULB Darmstadt

Empfang und geführte Rundgänge

Veranstalter: TU Darmstadt
Termin: 31.10.2012, 15:00-17:00 Uhr
Ort: Universitäts- und Landesbibliothek, Magdalenenstraße 8, 64289 Darmstadt
Anmeldung bis zum 19.10.2012 an anmeldung-event@pvw.tu-darmstadt.de
Kontakt: Julia Langenberg

Romantische Entdeckungen

Kammerorchester an der TU Darmstadt spielt Werke von Dvorák, Mangold und Reinecke

Mit der Ouverture für Streicher von Johann Wilhelm Mangold, der Böhmischen Suite von Antonin Dvorák und dem Harfenkonzert von Carl Reinecke gibt Vladislav Brunner sein Debut als neuer Leiter des Kammerorchesters an der TU Darmstadt. „Mangold wirkte viele Jahre in Darmstadt, zunächst als Geiger, später als Dirigent der Hofkapelle und der Oper des Hoftheaters. Seine Ouverture für Streicher hat lange Zeit unbeachtet im Archiv gelegen. Ich freue mich, dass wir sie nun für das Darmstädter Publikum wieder zugänglich machen können“, sagte Brunner, der das Kammerorchester im Mai 2012 von Andreas Hotz übernommen hat. Auf die Ouverture folgt das Harfenkonzert in e-moll von Carl Reineke, ebenfalls ein romantisches Werk, aber mit voller Bläserbesetzung und hoch virtuosen Passagen für die Harfe in drei ganz unterschiedlichen Sätzen. Solistin ist Anne-Sophie Bertrand, Soloharfenistin beim Hessischen Rundfunk Sinfonieorchester Frankfurt am Main. Mit Dvoráks Böhmischer Suite hat Brunner zum Abschluss ein Werk aus seiner Heimat mitgebracht. Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Veranstalter: Kammerorchester an der TU Darmstadt
Kontakt: Stephan Kahlhöfer
Ort: Christuskirche Darmstadt Eberstadt (17.11., 20 Uhr) und Dreifaltigkeitskirche Reinheim/Odenwald (18.11., 20 Uhr)